Leistungen

Pferdepension

Artgerechte Pferdehaltung hat viele Gesichter. Sie ist an kein System gebunden. Ausschlaggebend ist vielmehr die Tatsache, dass die Haltungsform den Pferden ermöglicht, ihre natürlichen Bedürfnisse auszuleben. Die ausführliche Antwort darauf, was Pferde brauchen, liefern die Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen. Sie beinhalten Anforderungen, die alle Pferdehaltungen erfüllen müssen.

 

Auf dem Hof Fürstenhagen wurde im August/September 2021 eine neue Reitanlage errichtet bzw. umgebaut. Dort gibt es wunderschöne, lichtdurchflutete Pferdeboxen. Es gibt sowohl Innenboxen, Außenboxen mit Fenster/Paddock, als auch einen Offenstall. Die Pferde werden pferdegerecht gehalten, bekommen ausreichend Rauhfutter, haben Sozialkontakte und ihnen stehen genügend Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Fürstenhagen ist als Ferienort anerkannt und bietet eine große Auswahl an Ausreitwegen. Gern kann Ihr Pferd auch bei uns Urlaub machen, während Sie direkt nebenan im "Landgasthaus zur Linde" verweilen.


Reitschule, Ausbildung und Beritt

Als Trainerin mit B-Lizenz und einem abgeschlossenen Studium als zertifizierte Spezialistin für Pferdeverhalten, Kommunikation und Lernen (HfWU) biete ich neben klassischem Dressurunterricht auch Unterricht in Bodenarbeit, Zirzensik, Horsemanship und Reiten im Gelände an. Durch meine Trainerqualifikation mit Schwerpunkt Prävention und Gesundheitssport kann ich auch gezielt Bewegungsangebote für Reiter:innen machen. Darüber hinaus nehme ich Pferde in Beritt und stelle sie auf Wunsch auf Turnieren vor. Auch die Vorbereitung und Vorstellung von Stuten auf Zucht-/Leistungsschauen ist möglich.

In Zukunft sollen auch externe Trainer und Referenten auf den Hof Fürstenhagen eingeladen werden und dort zu spezifischen Themen Lehrgänge anbieten.

 

Reitschule

 

"Der Umgang mit dem Pferd hat eine persönlichkeitsprägende Bedeutung gerade für junge Menschen. Diese Bedeutung ist stets zu beachten und zu fördern.“ Schon in den Ethischen Grundsätzen des Pferdefreundes wird auf die besondere Beziehung zwischen jungen Menschen und Pferden hingewiesen. Bewegung gilt als Motor für die motorische, psychisch-emotionale, soziale und kognitive Entwicklung des Menschen. Die Beschäftigung mit dem Pony/Pferd, das Reiten, das Fahren und Voltigieren bieten dafür eine unendliche Vielfalt an Möglichkeiten. Die vielseitige Schulung der koordinativen Fähigkeiten ist elementar für den Reitunterricht.

 

Kinderreitschule "Möhrchenbande"

Für Kinder von 4 - 8 Jahren bieten wir jeden Samstag ab 10:30 - 12:00 Uhr  die "Möhrchenbande" an. Das ist ein Konzept zur Heranführung von Kindern an das Pony, Förderung von Motorik und Koordination auf dem Pferderücken, Ponyspiele, Sulkyfahren, geführte Ausritte uvm.

Erste Erfahrungen auf dem Pony sammelt das Kind am besten ohne Sattel mit einem Gurt und am Führzügel. Dem geführten Reiten folgen dann das Reiten an der Longe und später das Reiten in Gruppen. Kinder lernen spielerisch und setzen sich im Spiel mit den ernsten Dingen auseinander. Durch das Reiten auf unterschiedlichen Böden, Bodenwellen und Hügeln oder durch erste einfache Übungen werden das Gleichgewicht und das Vertrauen gefördert.

 

Anmeldung unter: 0175 2314625

 

 


Pferdekauf: Beratung und Vermittlung

Gern helfe ich Ihnen dabei das passende Pony oder Pferd zu finden. Aufgrund meiner guten Kontakte zu verschiedenen Züchtern/Verkaufsställen, habe ich immer einen guten Überblick über derzeit zum Verkauf stehende Ponys und Pferde. Weiterhin nehme ich auch Verkaufspferde/-ponys in Beritt und vermittle diese im Auftrag weiter. Hierbei ist mir allerdings wichtig, dass ich mir ein gutes Bild über das zu vermittelnde Pferd/Pony machen kann, um dieses entsprechend  an zueinander passende Kunden zu vermitteln. Ich gebe Ihnen bei Kaufabsicht gern eine neutrale Einschätzung und Empfehlung.